MBF goes YouTube

Ach Leute, was soll der Geiz? Ich lass jetzt während ich meinen Podcast „MBF – Marv beantwortet Fragen“ aufnehme ne Kamera mitlaufen.

Das bedeutet ihr könnt jetzt den Podcast auch auf YouTube schauen, also hören, und mich dabei sehen, ach was weiß ich. Ich hab einfach festgestellt, dass ich mir selbst auch oft irgendwelche „Labervideos“ auf YouTube anmache und nebenbei z.B. Bilder bearbeite. Vielleicht ist ja der ein oder andere von euch auch so unterwegs und zieht sich das gute Zeug lieber auf googles Videoplattform rein.

Hier ist der Link zur Playlist:

WAS PASSIERT NOCH?

Ich plane derzeit noch mehr Videos zu machen, ein paar sind schon ausgearbeitet, bei einigen weiteren gibt es nur die Überschrift als Idee. Wenn ihr möchtet, klickt doch mal auf meinen YouTube Kanal und lasst ein Abo da. Würde mich freuen, dann sehen wir uns in Zukunft auch öfter.

Hier gehts zum YouTube Kanal von Marvin Stellmach

Tschüssi
Marv

Hat dir der Beitrag gefallen?

Du kannst mich ganz einfach unterstützen. Folge mir auf social media. Reichweite kann mir bei Kooperationen helfen. Klickst du auf den amazon-Button, wirst du über meinen Affiliate-Link zu amazon weitergeleitet. Kaufst du dann ein Produkt, bekomme ich eine kleine Verkaufsprovision. Der Produktpreis bleibt für dich natürlich gleich, du zahlst keinen Cent mehr, unterstützt mich aber. Zu guter Letzt, kannst du mir auch ganz simple einen Kaffee spendieren. Danke für deinen Support!

Das könnte dich auch interessieren

Pontiac GTO fotografiert von Marvin Stellmach
Stories & Meinungen

67er Pontiac GTO – Ein Model mit viel PS

Wie fange ich diesen Beitrag am besten an? Ich glaube ich hole mal ein wenig weiter aus. Ich mag Autos. Vor allem besondere, alte Autos.

MBF goes YouTube

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

scroll to top button