Marv goes Podcast

Die kurze Version für alle die es kaum noch aushalten: Ja, es gibt einen Podcast von mir! MBF – Marv beantwortet Fragen.

Und hier die Infos für alle Leseratten…

Auf der oben verlinkten Seite findet ihr schon einige Infos zum Podcast und vor allem auch die Möglichkeit diesen mitzugestalten. Bei MBF handelt es sich um einen, naja, interaktiven Podcast. Ihr stellt Fragen, ich beantworte diese.

Mir ist es dabei sehr wichtig, dass ich die Fragen aus meiner Sicht beantworte. Ich werde nur in Ausnahmefällen Themen komplett neu recherchieren. Die meisten Antworten gebe ich aus eigener Erfahrung und dem was ich in den letzten Jahren als Fotograf alles gelernt habe.

Die ersten Folgen sind bereits im Kasten, jetzt hieß es warten, bis iTunes den Podcast akzeptiert und ins Verzeichnis aufnimmt. Das ist jetzt passiert. Megacool. Ihr könnt den Podcast also nicht nur auf Soundcloud hören, sondern in einer Podcast-App eurer Wahl. Für iOS Nutzer gibt es einen direkten Link. Diesen hier! Als Android-Nutzer seid ihr besser beraten, wenn ihr in eurer Podcast-App, ich empfehle immer Podcast Addict, nach „MBF“ sucht.

Wenn ihr in die ersten Folgen reinhört erklärt sich das Prinzip im Grunde genommen von selbst. Ich sammle schon seit einiger Zeit Fragen, die mir als Fotograf gestellt werden. Viele Fragen kamen anfangs aus dem privaten Umfeld, später über Facebook und Blogs die ich geschrieben habe.

Damit die Inhalte nicht abreißen brauche ich aber eure Hilfe. Auf der MBF-Seite gibt es ein Formular über das ihr mir Fragen schicken könnt. Das ist im Grunde der schnellste Weg denke ich, aber ihr erreicht mich auch hervorragend per Mail, über Facebook und Instagram.

Danke schon mal, ihr seid gute Menschen.

Hat dir der Beitrag gefallen?

Du kannst mich ganz einfach unterstützen. Folge mir auf social media. Reichweite kann mir bei Kooperationen helfen. Klickst du auf den amazon-Button, wirst du über meinen Affiliate-Link zu amazon weitergeleitet. Kaufst du dann ein Produkt, bekomme ich eine kleine Verkaufsprovision. Der Produktpreis bleibt für dich natürlich gleich, du zahlst keinen Cent mehr, unterstützt mich aber. Zu guter Letzt, kannst du mir auch ganz simple einen Kaffee spendieren. Danke für deinen Support!

Das könnte dich auch interessieren

Hamburg Speicherstadt Gebäude
Stories & Meinungen

Hamburg Speicherstadt

Wenn mich Menschen fragen, welche deutschen Städte ich gern mag antworte ich regelmäßig „Ich würde in meinem Leben gern noch für längere Zeit in Köln

Marv goes Podcast

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

scroll to top button